BAUMWOLLSTOFF NÄHEN: ALLES WAS DU WISSEN MUSST

This is a free website created with hPage.com.

Baumwollstoff nähen: Der robuste Stoffe kaufen ist DIE Universallösung für viele Näh-Ideen. Erfahre jetzt, was du bei der Verarbeitung von Baumwolle beachten solltest.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Mit Baumwollstoff werden allgemein nicht dehnbare Webwaren bezeichnet, die aus Baumwolle bestehen
  • Webwaren können aber auch aus Leinen, Flachs, Lyocell und vielen anderen Fasern und Mischungen bestehen
  • Auch Jersey kann aus Baumwolle bestehen, allerdings werden bei dieser Stoffart die Fäden nicht gewebt sondern gestrickt, man sagt auch: gewirkt
  • Baumwollstoff (und so nenne ich in diesem Beitrag Webware, die aus Baumwolle besteht) ist für viele Näh-Ideen die perfekte Wahl: Taschen, Portemonnaies, Accessoires, Schönes für Kinder und Babys, Turnbeutel, Kissen, Patchworkdecken, Topflappen und vieles, vieles mehr
  • Baumwolle kann sehr gut mit einer Universal-Nadel und einem Allesnäher-Garn verarbeitet und mit dem Rollschneider zugeschnitten werden

Baumwolle nähen: Der Allrounder für alle Fälle!

Baumwollstoff ist der perfekte Stoff für viele tolle Näh-Ideen. Aber was ist eigentlich Baumwollstoff? Und warum ist er so gut für Anfänger geeignet?

Baumwollstoff besteht aus Baumwolle, ganz klar. Die gängige Bezeichnung meint einen strapazierfähigen Stoff, der zu 100% aus Baumwollfaden gewebt ist.

Die damit verbundenen Stoffeigenschaften sorgen dafür, dass Baumwolle für 1001 Idee einzusetzen ist.

Baumwollstoff als Material für Anfänger

Wer mit dem Nähen startet steht zunächst vor einer ganzen Reihe von Herausforderungen. Die Wahl der richtigen Nähmaschine, das Basic-Zubehör, das Kennenlernen der Nähmaschine und der Arbeitsabläufe des geplanten Projekts.

Da sollte es beim Stoff, gerade am Anfang, möglichst einfach sein.

Viele Anfänger wählen Jersey als Material für ihre erste Näh-Idee. Und sind enttäuscht vom Ergebnis. Jersey stellt an uns Näh-Fans besondere Anforderungen. Schwer zu nähen ist er eigentlich nicht. Wenn man weiß, wie.

Deshalb empfehle ich Näh-Einsteigern für ihre ersten Projekte Baumwollstoff. Das Material ist preisgünstig und unempfindlich. Und hält auch wiederholtem Auftrennen mühelos stand (und das ist nicht nur für Anfänger sondern auch für geübte Näh-Fans wichtig: Der Nahttrenner ist mein bester Freund!) 😉

Baumwolle nähen
This is a free website created with hPage.com.